Das Ösophaguskarzinomzentrum des Universitätsklinikums Freiburg ist angeschlossen an das Tumorzentrum Ludwig Heilmeyer (CCCF). Das CCCF Freiburg ist eines der 12 von der Deutschen Krebshilfe geförderten onkologischen Spitzenzentren in Deutschland. Hierdurch ist eine umfassende Behandlung und Betreuung unserer Patienten mit Speiseröhrenkarzinomen gewährleistet.